Aurel Agil 0,006"

Schaft mit einer Geradheit von +/- 0,006"

 

Der AGIL™ folgt dem Standard-Carbonschaft-Durchmesser und wurde als Ultraleicht-Schaft konzipiert. Die Leistungsparameter der Schäfte erlauben messerscharfe Flugbahnen über längere Distanzen mit hervorragender Penetrationskraft im Ziel.

Durch den 0,246″ Innendurchmesser, passen in den AGIL™ die meisten auf dem Markt verfügbaren 5/16″ bzw. 9/32″ Komponenten pass genau. Du kannst so auf vertraute oder bereits vorhandene Komponenten zurückgreifen.

 

Nach etlichen Haltbarkeitsversuchen ist es uns gelungen, auch die Leistungsparameter auf den Spine 700 zu übertragen. Schützen mit geringen Zuggewichten, erfahren seit Einführung des AGIL™ Spine 700, im Juni 2012, einen sehr leichten und extrem robusten Schaft. Viel flachere und schnellere Flugbahnen als mit Spine 600 und schweren Spitzen bei geringen Zuggewichten, ein Konzept, dass bereits von anderen Mitanbietern kopiert wird.

 

Der AGIL™ lässt sich gleichermaßen in einen optimalen Pfeil für das Target-, Feld- oder 3D-Schießen tunen und wird nicht nur Dich begeistern.

5,50 €

  • verfügbar
  • 2-3 Wochen Lieferzeit1

Aurel Agil 0,003"

Schaft mit einer Geradheit von +/- 0,003"

 

Der AGIL™ folgt dem Standard-Carbonschaft-Durchmesser und wurde als Ultraleicht-Schaft konzipiert. Die Leistungsparameter der Schäfte erlauben messerscharfe Flugbahnen über längere Distanzen mit hervorragender Penetrationskraft im Ziel.

Durch den 0,246″ Innendurchmesser, passen in den AGIL™ die meisten auf dem Markt verfügbaren 5/16″ bzw. 9/32″ Komponenten pass genau. Du kannst so auf vertraute oder bereits vorhandene Komponenten zurückgreifen.

 

Nach etlichen Haltbarkeitsversuchen ist es uns gelungen, auch die Leistungsparameter auf den Spine 700 zu übertragen. Schützen mit geringen Zuggewichten, erfahren seit Einführung des AGIL™ Spine 700, im Juni 2012, einen sehr leichten und extrem robusten Schaft. Viel flachere und schnellere Flugbahnen als mit Spine 600 und schweren Spitzen bei geringen Zuggewichten, ein Konzept, dass bereits von anderen Mitanbietern kopiert wird.

 

Der AGIL™ lässt sich gleichermaßen in einen optimalen Pfeil für das Target-, Feld- oder 3D-Schießen tunen und wird nicht nur Dich begeistern.

7,50 €

  • verfügbar
  • 2-4 Tage Lieferzeit1

Aurel Agil 0,001"

Schaft mit einer Geradheit von +/- 0,001"

 

Der AGIL™ folgt dem Standard-Carbonschaft-Durchmesser und wurde als Ultraleicht-Schaft konzipiert. Die Leistungsparameter der Schäfte erlauben messerscharfe Flugbahnen über längere Distanzen mit hervorragender Penetrationskraft im Ziel.

Durch den 0,246″ Innendurchmesser, passen in den AGIL™ die meisten auf dem Markt verfügbaren 5/16″ bzw. 9/32″ Komponenten pass genau. Du kannst so auf vertraute oder bereits vorhandene Komponenten zurückgreifen.

 

Nach etlichen Haltbarkeitsversuchen ist es uns gelungen, auch die Leistungsparameter auf den Spine 700 zu übertragen. Schützen mit geringen Zuggewichten, erfahren seit Einführung des AGIL™ Spine 700, im Juni 2012, einen sehr leichten und extrem robusten Schaft. Viel flachere und schnellere Flugbahnen als mit Spine 600 und schweren Spitzen bei geringen Zuggewichten, ein Konzept, dass bereits von anderen Mitanbietern kopiert wird.

 

Der AGIL™ lässt sich gleichermaßen in einen optimalen Pfeil für das Target-, Feld- oder 3D-Schießen tunen und wird nicht nur Dich begeistern.

10,50 €

  • verfügbar
  • 2-3 Wochen Lieferzeit1

Aurel Oryx 0,001"

Schaft mit einer Geradheit von +/- 0,001"

 

Der ORYX™ ist unser Multitalent. 100% Carbon-Prepregs werden zu einem optimalen Schaft für das Ziel- und 3D-Schiessen gewickelt. Die Spine-Spanne von 350 bis 1300 und genau angepasstes Zubehör, lassen für jede Bogenart fast alle Konfigurationen zu.

Olympische Recurve-Schützen werden seine gutmütige und verzeihende Treffsicherheit, auch auf langen Distanzen, schätzen. Gewichtsmäßig identisch zu etablierten Carbon/Aluminium WA-Schäften, wird dieser Schaft robust und konstant, besonders in den .003 und .001 Geradheiten, zu engsten Gruppen beitragen.

Spines 350 bis 500 sind bei Compound-Schützen besonders beliebt. Auch diese Spines haben wir mit einer gehörigen Portion kinetischer Energie und Haltbarkeit ausgestattet. Das sorgt, z.B. bei jeder Witterung auf 50m für einen präzisen Flug, engste Gruppen und langfristig für sehr geringen Pfeilverlust durch Aufeinanderschiessen.

Die Eigenschaften des ORYX™ sind auch traditionellen 3D-Schützen sofort aufgefallen, so dass wir nachträglich seit Juni 2013 diesen Schaft auch in der kostengünstigeren .006 Geradheit anbieten. Hohe Treffsicherheit bei jeder Witterung und extreme Robustheit heben 3D-Schützen immer wieder hervor. Ein einzelner ORYX™-Schaft sieht öfter mal Bäume von innen.

Wenn Du einen weichen Schaft bei langem Auszug benötigst, ist ORYX™ die Alternative für Dich, da der Schaft in allen Spines 33″ Rohschaftlänge hat. Haltbarkeit und extreme Treffsicherheit bei jeder Witterung werden Dich positiv überraschen.

10,50 €

  • verfügbar
  • 2-3 Wochen Lieferzeit1

Aurel Oryx 0,003"

Schaft mit einer Geradheit von +/- 0,003"

 

Der ORYX™ ist unser Multitalent. 100% Carbon-Prepregs werden zu einem optimalen Schaft für das Ziel- und 3D-Schiessen gewickelt. Die Spine-Spanne von 350 bis 1300 und genau angepasstes Zubehör, lassen für jede Bogenart fast alle Konfigurationen zu.

Olympische Recurve-Schützen werden seine gutmütige und verzeihende Treffsicherheit, auch auf langen Distanzen, schätzen. Gewichtsmäßig identisch zu etablierten Carbon/Aluminium WA-Schäften, wird dieser Schaft robust und konstant, besonders in den .003 und .001 Geradheiten, zu engsten Gruppen beitragen.

Spines 350 bis 500 sind bei Compound-Schützen besonders beliebt. Auch diese Spines haben wir mit einer gehörigen Portion kinetischer Energie und Haltbarkeit ausgestattet. Das sorgt, z.B. bei jeder Witterung auf 50m für einen präzisen Flug, engste Gruppen und langfristig für sehr geringen Pfeilverlust durch Aufeinanderschiessen.

Die Eigenschaften des ORYX™ sind auch traditionellen 3D-Schützen sofort aufgefallen, so dass wir nachträglich seit Juni 2013 diesen Schaft auch in der kostengünstigeren .006 Geradheit anbieten. Hohe Treffsicherheit bei jeder Witterung und extreme Robustheit heben 3D-Schützen immer wieder hervor. Ein einzelner ORYX™-Schaft sieht öfter mal Bäume von innen.

Wenn Du einen weichen Schaft bei langem Auszug benötigst, ist ORYX™ die Alternative für Dich, da der Schaft in allen Spines 33″ Rohschaftlänge hat. Haltbarkeit und extreme Treffsicherheit bei jeder Witterung werden Dich positiv überraschen.

7,50 €

  • verfügbar
  • 2-3 Wochen Lieferzeit1

Aurel Oryx 0,006"

Schaft mit einer Geradheit von +/- 0,006"

 

Der ORYX™ ist unser Multitalent. 100% Carbon-Prepregs werden zu einem optimalen Schaft für das Ziel- und 3D-Schiessen gewickelt. Die Spine-Spanne von 350 bis 1300 und genau angepasstes Zubehör, lassen für jede Bogenart fast alle Konfigurationen zu.

Olympische Recurve-Schützen werden seine gutmütige und verzeihende Treffsicherheit, auch auf langen Distanzen, schätzen. Gewichtsmäßig identisch zu etablierten Carbon/Aluminium WA-Schäften, wird dieser Schaft robust und konstant, besonders in den .003 und .001 Geradheiten, zu engsten Gruppen beitragen.

Spines 350 bis 500 sind bei Compound-Schützen besonders beliebt. Auch diese Spines haben wir mit einer gehörigen Portion kinetischer Energie und Haltbarkeit ausgestattet. Das sorgt, z.B. bei jeder Witterung auf 50m für einen präzisen Flug, engste Gruppen und langfristig für sehr geringen Pfeilverlust durch Aufeinanderschiessen.

Die Eigenschaften des ORYX™ sind auch traditionellen 3D-Schützen sofort aufgefallen, so dass wir nachträglich seit Juni 2013 diesen Schaft auch in der kostengünstigeren .006 Geradheit anbieten. Hohe Treffsicherheit bei jeder Witterung und extreme Robustheit heben 3D-Schützen immer wieder hervor. Ein einzelner ORYX™-Schaft sieht öfter mal Bäume von innen.

Wenn Du einen weichen Schaft bei langem Auszug benötigst, ist ORYX™ die Alternative für Dich, da der Schaft in allen Spines 33″ Rohschaftlänge hat. Haltbarkeit und extreme Treffsicherheit bei jeder Witterung werden Dich positiv überraschen.

5,50 €

  • verfügbar
  • 2-4 Tage Lieferzeit1

Aurel Uhyre Speed 0,003"

Schaft mit einer Geradheit von +/- 0,003"

 

Schon bei den ersten Tests waren wir uns sicher, dieser Schaft weist ungeheure Leistungswerte auf. Bis in die letzte Faser wild geladen, haben wir das Ungeheuer – norwegisch – UHYRE™ getauft.

 

UHYRE™ ist eine Kombination aus 100% hochmodularen Carbon-Prepregs und einem neu formulierten Harzsystem. Erstaunliche Gewichtseinsparungen bei zugleich erhöhter Stabilität und Haltbarkeit konnten wir so realisieren. Wildeste FOC-Wünsche werden mit diesem Schaft nun möglich.

 

Recurve- und Compoundschützen werden ihren Augen nicht trauen. Der Schaft setzt die Impulskraft des Bogens sofort in Vortrieb um. Der Schaft verschwendet auch keine Energie während des Fluges durch unnötiges Schwingen. Er stabilisiert in kürzester Zeit und erreicht so das Ziel weitestgehend ohne Verlust seiner kinetischen Energie. Geradeste Flugbahnen mit Geschwindigkeiten jenseits der 300 fps, sind ohne aufwendiges Bogentunen mit UHYRE™ möglich.

 

Hochmodulares-Carbon in Spines 400 bis 800 werden deine Schiessfähigkeiten herausfordern. Gezähmt hilft dir UHYRE™ neue Leistungsgrenzen zu erfahren.

Passende Spitze: Aurel Ghia

 

Anmerkungen Recurve:

  • Beim Umstieg von handelsüblichen Carbon- oder Aluminium/Carbon-Schäften, muss der Recurve-Schütze grundsätzlich einen ganzen (vollen) UHYRE™-Spine höher wählen.
    Beispiel 1: Wer einen Spine 520 aktuell schießt, wählt dann UHYRE™-Spine 650.
    Beispiel 2: Wer einen Spine 600 aktuell schießt, wählt dann UHYRE™-Spine 700.
    Beispiel 3: Wer einen Spine 300 aktuell schießt, wählt dann UHYRE™-Spine 400.

 

  • Moderne Carbon-Wurfarme geben ihre Energie in den Pfeil viel direkter ab. Hier kann es sinnvoll sein, lediglich einen halben Spinewert weicher zu wählen.
    Beispiel 1: Wer einen Spine 520 aktuell schießt, wählt dann UHYRE™-Spine 600.
    Beispiel 2: Wer einen Spine 600 aktuell schießt, wählt dann UHYRE™-Spine 650.

    Anmerkungen Compound:

    Beim Umstieg von handelsüblichen Carbon- oder Aluminium/Carbon-Schäften, kann der Compound-Schütze den gleichen UHYRE™ Spine wählen. Compound-Shützen können aber auch bis zu einem ganzen (vollen) UHYRE™ Spine höher gehen, ohne Zielgenauigkeit zu opfern.

16,00 €

  • verfügbar
  • 2-3 Wochen Lieferzeit1

Aurel Uhyre Speed 0,001"

Schaft mit einer Geradheit von +/- 0,001"

 

Schon bei den ersten Tests waren wir uns sicher, dieser Schaft weist ungeheure Leistungswerte auf. Bis in die letzte Faser wild geladen, haben wir das Ungeheuer – norwegisch – UHYRE™ getauft.

 

UHYRE™ ist eine Kombination aus 100% hochmodularen Carbon-Prepregs und einem neu formulierten Harzsystem. Erstaunliche Gewichtseinsparungen bei zugleich erhöhter Stabilität und Haltbarkeit konnten wir so realisieren. Wildeste FOC-Wünsche werden mit diesem Schaft nun möglich.

 

Recurve- und Compoundschützen werden ihren Augen nicht trauen. Der Schaft setzt die Impulskraft des Bogens sofort in Vortrieb um. Der Schaft verschwendet auch keine Energie während des Fluges durch unnötiges Schwingen. Er stabilisiert in kürzester Zeit und erreicht so das Ziel weitestgehend ohne Verlust seiner kinetischen Energie. Geradeste Flugbahnen mit Geschwindigkeiten jenseits der 300 fps, sind ohne aufwendiges Bogentunen mit UHYRE™ möglich.

 

Hochmodulares-Carbon in Spines 400 bis 800 werden deine Schiessfähigkeiten herausfordern. Gezähmt hilft dir UHYRE™ neue Leistungsgrenzen zu erfahren.

Passende Spitze: Aurel Ghia

 

Anmerkungen Recurve:

  • Beim Umstieg von handelsüblichen Carbon- oder Aluminium/Carbon-Schäften, muss der Recurve-Schütze grundsätzlich einen ganzen (vollen) UHYRE™-Spine höher wählen.
    Beispiel 1: Wer einen Spine 520 aktuell schießt, wählt dann UHYRE™-Spine 650.
    Beispiel 2: Wer einen Spine 600 aktuell schießt, wählt dann UHYRE™-Spine 700.
    Beispiel 3: Wer einen Spine 300 aktuell schießt, wählt dann UHYRE™-Spine 400.

 

  • Moderne Carbon-Wurfarme geben ihre Energie in den Pfeil viel direkter ab. Hier kann es sinnvoll sein, lediglich einen halben Spinewert weicher zu wählen.
    Beispiel 1: Wer einen Spine 520 aktuell schießt, wählt dann UHYRE™-Spine 600.
    Beispiel 2: Wer einen Spine 600 aktuell schießt, wählt dann UHYRE™-Spine 650.

    Anmerkungen Compound:

    Beim Umstieg von handelsüblichen Carbon- oder Aluminium/Carbon-Schäften, kann der Compound-Schütze den gleichen UHYRE™ Spine wählen. Compound-Shützen können aber auch bis zu einem ganzen (vollen) UHYRE™ Spine höher gehen, ohne Zielgenauigkeit zu opfern.

19,00 €

  • verfügbar
  • 2-3 Wochen Lieferzeit1